Erfolgreicher Markteinritt Schweiz

1 Jahr, 1 Monat und 27 Tage, genau solange sind wir nun im Schweizer Markt tätig. Wir blicken auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück und freuen uns auf zahlreiche spannende Projekte in der Zukunft.

Nach einem Jahr auf dem Markt, blicken wir auf die vergangenen Projekte zurück. Wir durften zahlreiche neue Kunden in der simply-X Familie begrüssen.

Dazu zählt unter anderem der EV Zug, welcher seit dieser Saison auf unsere Kassenlösung setzt. Auf dieses Projekt sind wir besonders stolz, da es das erste Hockey Stadion der Schweiz ist, welches das kontaktlose Zahlen mit Kredit- und Debitkarte eingeführt hat. Dies bietet allerhand neue Vorteile für die Besucher. Auch der Hockey Club La Chaux-de-Fond zählt seit dieser Saison zu unseren Kunden. HCC La Chaux-de-Fonds ist der erste Hockey Club der Swiss League, welcher das duale Bezahlen mit der Arena Card (Cashless) und Bargeld eingeführt hat. Dies kam bei den Besuchern sehr gut an und wird daher extrem häufig genutzt.

Auch im Bereich der Zutrittskontrolle konnten wir auf diese Saison die BBC Arena Schaffhausen mit unseren Drehkreuzen ausstatten. Die BBC Arena setzt ebenfalls auf unser Kassensystem für die Gastronomie.

Im vergangenen Juli haben wir das grösste Hip-Hop Festival Europas, das Openair Frauenfeld, mit unseren Kassen ausgestattet. Im 2017 war noch ein dualer Betrieb, Cash und Cashless möglich. Es erfüllt uns mit Stolz und wir freuen uns sehr, im 2018 das komplette Openair Frauenfeld bargeldlos umsetzen zu dürfen.

Erst vor einigen Wochen, hat sich eines der grössten und beliebtesten Festivals der Schweiz für unser Cashless System entschieden. Es ist niemand geringeres als das Gurtenfestival. Ab 2018 werden sie ebenfalls auf unsere Cashless Lösung setzen. In der Pipeline für das 2018 stehen noch zahlreiche spannende Projekte. Beispielsweise die Swiss Skills in Bern, wo wir den Zutritt für 120'000 Besucher sicherstellen dürfen.