Wacken Open Air 2019: Die Schleusen sind längst geöffnet - simply-X setzt erstmals neue Selbstzapfautomaten ein

Es ist wieder soweit! Vom 31. Juli bis zum 3. August feiert das weltgrößte Metalfestival Wacken Open Air sein 30-jähriges Jubiläum – zu erleben gibt es nicht nur die Wacken Firefighters, sondern auch Größen wie Anthrax, Slayer, Sabaton und Opeth. Die rund 90.000 Karten sind längst ausverkauft. Und wieder ist das Bad Gandersheim Tech-Unternehmen simply-X mit von der gigantischen Partie. Neben seinen intelligenten Maschinen digital gestützter Kassen- und Einlassaggregate gibt es eine neue Innovation von simply-X auf dem Festivalgelände. "Erstmals setzen wir drei unserer neuen Selbstzappfautomaten ein", berichtet Falk Heinrich. Schon seit Wochenbeginn mit dem Aufbau der Logistik beschäftigt. Mit den Automaten lassen sich coole Getränke durch die Festivalbesucher total easy selbst zapfen. "Cashkarte reicht und das Becks sprudelt. Die Bilder dokumentieren erste Eindrücke vom inoffiziellen Beginn des Festivals. Seit Montag strömen die Leute zu "ihrem Festivalereignis des Jahres" nach Wacken. "Bei uns ist alles vorbereitet und es funktioniert perfekt", ist Falk Heinrich rundum zufrieden. simply-X wünscht den Besucherinnen und Besuchern bei Wacken Open Air eine total geile Zeit! red/Fotos: simply-X